Über uns

Als in Herbst 2006 mein Mann verstarb, habe ich mir Flora ins Haus geholt. Sie ist eine sehr verschmuste und kinderliebe schwarze Labrador Retriever Hündin. 
Morgens gehen wir zum Spielen auf ein nahe gelegendes Feld und manchmal sind es acht Hunde unterschiedlichsten Rassen, die wir treffen. Es macht einfach Spaß dabei zu sein.
Danach wird erstmal im Haus gedöst, aber wenn es etwas zu fressen gibt ist sie hellwach. An einigen Ausstellungen haben wir auch teilgenommen und waren danach total happy.
Einmal gab es sogar den 3.Platz " Best of Show " beim World Cup Champinat 2007.Unsere drei Hündinnen haben wir so ins Herz geschloßen,wir wollen NUR das BEST für unsere Lieblinge.Sie sind nicht irgenwelche "Gegenstände",wie bei anderen Züchtern,die das Geld rein bringen.Nein,wenn wir der Meinung sind ,es ist zur Zeit nicht die richtige Zeit für den nächsten Wurf,dann wird auch KEINER geplant!!!!Genauso bekommen unsere Hunde genügend Bewegung und die Fütterung ist NUR noch "Rohkost"!!!!
Genauso muss ich an dieser Stelle mal hervorheben,was ich im Vertrag mit rein genommen habe,das unter irgendwelchen Lebensumstände der Besitzer,dann die ausgewachsenden Hunde,zu uns zurück kommen und NICHT ins Tierheim abgegeben werden!!!!! Es sind genügend Hunde dort und für unsere suche ich lieber selber ein neues schönes zu hause.

2012:
Jetzt ist der Zeitpunkt für eine "neue" Generration ,meine Tochter Yvonne übernimmt ab sofort die ganze Zucht und ihr "Baby" :die Betreuung der Hunde im Urlaubsfall usw.(Krankheitsfall oder Sonstigen)
In diesem Sinne,viel Spass beim durchschauen........................

Ihre Fam.Zastrow und die drei "DAMEN" der Moonriver-Ranch



Nach oben 
Seite Drucken 
Newsmeldung
Termine
 
 
 
Zu Favoriten hinzufügen
 
[ Deutsch ]